Der Radiobear

Wer ist der Radiobear?

Gestatten, Fischer. Frank Fischer. Meines Zeichens Radiobear und Liebhaber der 80er Jahre.

Geboren und aufgewachsen bin ich 1970 im wundervollen Saarland, habe in Frankreich bei Radio Forum 1987 meine ersten Schritte im Radio gemacht. Dann musste ich etwas ordentliches lernen (Kaufmann im Schallplatten-Einzelhandel) und kam nach einer Odyssee als DJ quer durch den deutschsprachigen Raum 1997 „back to my roots“ – dem Radio. NRJ in Sachsen war meine erste Station, dann Antenne Bayern und schliesslich wieder in Sachsen Radio PSR, schlussendlich Radio Saarbrücken und Radio Schlagerparadies.

Daneben spreche ich Werbespots und diverse Kunden der Radiogroup, sowie auch Promos für Radio Salü (Ikea, Energis). Auch habe ich die Comedy „Geschichten aus dem Baerenwald“ konzipiert und gesprochen.



Ein paar Fragen an den Radiobear:

Wie kamst Du zum Radio?

Ich hatte 1986 eine Jugend-Kolumne in einer Zeitung und zu dieser Zeit sendete aus Frankreich ein deutschsprachiger Radiosender auf das Saarland. Radio Forum. Ich habe das Team in Forbach besucht und wollte nicht mehr gehen. So hat das angefangen. Ich war da erst 16.

Wie muss für Dich Radio klingen?

Radio muss authentisch klingen. Ich will Radio so machen, wie ich es auch gerne hören will. Der Hörer lädt den Moderator ja in seine Wohnung, in seinen Bereich ein. Und so etwas macht man doch nur mit Menschen, die einem sympathisch sind.

Wo siehst Du dich selbst in 10 Jahren?

Schwierige Frage. Aber eines weiss ich ganz genau: ich will dann immer noch gerne von den Hörern nach Hause eingeladen werden.